In den USA mit bislang über 5 Millionen Infektions- und schrecklich 160.000 Todesfällen von positiv Getesteten sowie über 47.000 Patienten in Krankenhäusern geht eher die Angst um. Daher wird nach dem Yerkes-Dodson-Gesetz der Angst bei der psychotherapeutischen Behandlung ein geregelter, mental wie emotional gesteuerter Umgang mit den überschießenden Ängsten angestrebt. Die ursprüngliche Viagra wurde durch die Firma Pfizer anno 1998 entwickelt und wurde zur Behandlung von verschiedenen Krankheiten genutzt, wobei eine davon auch die erektile Dysfunktion war. So beträgt die Zahl der durch vorzeitigen Tod verlorenen Lebensjahre bei Über-80-Jährigen durchschnittlich 10 Jahre mit keiner chronischen Erkrankung, mit sechs chronischen Erkrankungen unter 3 Jahren. An oder mit Covid-19 in den USA bislang „nur“ 172.000. In New York wurden 31.589 Todesfälle von allen Ursachen aufm Höhepunkt der Grippewelle registriert, was 287 Todesfällen pro 100.000 Einwohnern entspricht. Das Verhältnis der Inzidenz für alle Sterbeursachen zwischen der Spanischen Grippe und dem Beginn der Covid-Welle in New York City beträgt 0,7. Damit verursachte die anfängliche Covid-19-Welle 70 Prozent der Toten pro Kopf, die bei der Spanischen Grippe auf dem Höhepunkt der Welle starben. Er empfahl, sich gegen Grippe impfen zu lassen, das hätten vergangenes Jahr nur halb.

Aber ein wesentlicher Faktor für die unterschiedliche Letalität in verschiedenen Ländern scheint auch zu haben, ob sich das Virus in Pflegeheimen oder Altenpflegeeinrichtungen ausbreitet, sagt Salje. Riffe hebt hervor, dass Genaueres bislang nicht bekannt ist, weil dafür zu wenige Daten vorliegen. Chart 1 zeigt den täglichen Zuwachs an Neuinfektionen in Deutschland, wobei die exponentielle Entwicklung des Infektionsgeschehens mathematisch in eine lineare übersetzt worden ist, da exponentielles Wachstum intuitiv nicht erfassbar ist. Die Analyse in „Nature“ umfasst Datensätze aus 32 Ländern und 4 großen Weltstädten und zeigt, dass es große Unterschiede bei der Übersterblichkeit zwischen einzelnen Ländern gibt. Vielmehr kann typisch aller Diabetiker mit absoluten Einsparungen für das Gesundheitssystem gerechnet werden. 3. Ich bin natürlich auch für die Aufrechterhaltung der demokratischen Grundrechte bzw. für deren Wiederherstellung, sobald das aus seuchenmedizinischen Gründen möglich erscheint. Über die Ergebnisse einer Reihe neuerer Studien dazu wird in einer aktuellen Arbeit in der renommierten Wissenschaftszeitschrift „Nature“.5 berichtet, auf die ich mich darnach beziehen möchte. Durch die Diskussionen über meine Corona-Artikel in Telepolis habe ich eine Reihe interessierter und kreativer Zeitgenossen kennengelernt, von welchen ich viel gelernt habe.

Während sind in den letzten Monaten eine Anzahl von Veröffentlichungen in von mir bis nachher geschätzten alternativen Medien ins Netz gestellt worden, in denen die Position vertreten wird, dass eine besondere Gefährlichkeit des Coronavirus wissenschaftlich zusätzlich sei und die Sterblichkeit durch Covid-19 inwendig der saisonalen Grippe (Influenza) liege. Das Geschlecht ist auch ein starker Risikofaktor, wobei Männer fast doppelt so häufig am Coronavirus sterben wie Frauen. Zusätzlich kommen viele Todesfälle durch andere Todesursachen zustande, die auf indirektem Wege durch Covid-19 verursacht werden, z. B. weil die Krankenhäuser mit den schwer kranken Covid-19-Patienten überlastet waren oder weil chronisch Kranke sich nicht in ärztliche Behandlung begeben haben, weil sie befürchteten, sich damit Coronavirus anzustecken. Bei der englischen Studie, in der die Todesfälle in Pflegeheimen berücksichtigt wurden, stieg die IFR bei den über 75-Jährigen von 11,6 % auf 18,7 %. Salje schätzt ein, dass deshalb die IFR in Kanada, wo etwa 85 % aller Todesfälle in Pflegeheimen zu beklagen sind, deutlich höher ist als in Singapur, wo nur 8 % aller Todesfälle in Pflegeheimen aufgetreten sind. Mit Daten des britischen Gesundheitssystems wurde dann die Lebenserwartung in abhängigkeit vom Alter, vom Geschlecht und Kombinationen an chronischen Krankheit geschätzt. Schon jetzt verspricht die finnische Regierung die kostenlose Verteilung des Impfstoffes, der Anfang des kommenden Jahres verfügbar sein würde, dabei sollen drei Typen zu haben sein: RNA-Impfstoff, Andenoviral-Vektoren-Impfstoff und ein Impfstoff auf Proteinbasis.

Nach dieser Abschätzung führt im Vergleich zur normalen Lebenserwartung nach den Sterbetafeln eine Covid-19-Infektion in den USA durchschnittlich zu fast 14 verlorenen Jahren und in Großbritannien zu fast 11 verlorenen Jahren. In den USA sterben auch jüngere Infizierte häufiger als in Großbritannien und in Italien. Sterblichkeits- und Morbiditätsstatistiken deuteten zunächst darauf hin, dass Schwarze und Südasiaten in England häufiger sterben oder ins Krankenhaus eingeliefert werden. Dabei würde es sich also um Kollateralschäden handeln, also um Patienten mit schweren Krankheiten, die wegen Covid-19 unbehandelt wurden und nicht ins Krankenhaus kamen. Ebenfalls peripher, aber auf anderen Wegen wirken Dantrolen und das Botulinumtoxin Typ A. Dantrolen wirkt in den Muskelfasern selbst. Das ist vermutlich starker ein Problem in den USA, wo Menschen auch mit Symptomen nicht zum Arzt wegen der Kosten gehen, weil es in „God’s own Country“ dank der Republikaner und Trump keine allgemeine Krankenversicherung gibt. Die Wirkung zeigt sich, abhängig deren Art des Medikaments, manchmal bereits bis Zeitdauer nach der Einnahme und sie hält so weit wie sechs Stunden an. Bei jedem Menschen kann die Wirkung jedoch individuell sein, deshalb empfehlen wir Ihnen, sich bestimmt über das konkrete Potenzmittel mit Ihrem behandelnden Arzt zu beraten.